Forderungsmanagement

Wenn Ihr Kunde nicht zahlt, mahnen Sie ihn, einmal oder mehrmals. Das kostet Zeit und Geld. Was können Sie tun, um Ihren Prozess von der Rechnungserstellung über die Mahnung bis hin zum Inkasso praktikabel, schnell und wirkungsvoll zu gestalten? Und vor allem, was können Sie schon vor Vertragsabschluss tun, um zu verhindern, dass es so weit kommt? Welche Absicherungsmöglichkeiten haben Sie und wie erkennen Sie Probleme bei Ihren Kunden so rechtzeitig, dass Sie noch handeln können?
 
Seminarziel:
 
Sie kennen den Beitrag, den das Forderungsmanagement im Unternehmen leistet und können einschätzen, welche Auswirkungen sich aus Zahlungsbedingungen oder Forderungsausfällen für Ihr Unternehmen ergeben. Sie kennen die Maßnahmen, die Sie bei der Vertragsanbahnung ergreifen können und wissen, wie Sie auch bei schwierigen Fällen oder hartnäckigen Schuldnern schnell und zuverlässig an Ihr Geld kommen.
 
Zielgruppe:
 
Fachkräfte aus Buchhaltung und Vertrieb, die verstehen wollen, wie sie ihr Unternehmen wirtschaftlich, aber wirkungsvoll vor Forderungsausfällen schützen können. Führungskräfte, für die Kundenorientierung und Forderungsmanagement keine unvereinbaren Gegensätze sondern zwei Seiten einer Medaille sind.
 
Termin:
 
08. Juni 2021; 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr, Freiburg oder Online-Seminar

 

 

Kontakt:

Helena Sutter
Tel.: +49 761 4567-302
E-Mail: sutter@wvib.de


Homepage: https://www.wvib.de/akademie/seminare