Verjährung droht zum 31. Dezember 2020

- alljährliche Sorgfaltspflicht für Credit Manager -

Vor allem Lieferanten von Waren oder Dienstleistungen sind in besonderem Maße darauf angewiesen, dass ihre Rechnungen pünktlich und vollständig beglichen werden. Das gilt in Zeiten der COVID-19-Pandemie mehr denn je. Mit Ablauf des 31. Dezember 2020 droht nun die Verjährung von Forderungen aus 2017. 

>> Ratgeber

Home Credit expandiert in Ost - Europa und Asien

FICO Decision Optimizer ist die Basis

Der niederländische Finanzdienstleister Home Credit, der sich auf den Geldverleih an Personen ganz ohne oder mit nur geringer Kredithistorie spezialisiert hat, setzt auf den FICO Decision Optimizer, um seine Angebote auf noch mehr Märkte auszuweiten. 

>> Einführung der KI-basierten Optimierungslösung von FICO 

„Zombie-Unternehmen“

zentrales Risiko und Nebenwirkung der Corona-Maßnahmen

Mit der Macht der Gesetze stemmt sich die Bundesregierung wirtschaftspolitisch gegen die Pandemie. Doch das hat auch fatale Folgen: Zahlreiche Unternehmen ohne tragfähiges Geschäftsmodell werden nur künstlich am Leben erhalten: Die Zombiefizierung von Unternehmen schreitet voran.

>>> Ökonomenpanel Ifo-Instituts

Reform des Insolvenzrechts beschlossen

Sanierungsmöglichkeiten werden fortentwickelt

Das Bundeskabinett hat den Gesetzentwurf für eine Reform des Insolvenzrechts beschlossen. Der Entwurf sieht einen Rechtsrahmen für Restrukturierungen vor, mit dem Insolvenzen abgewendet werden können.  >>>mehr 
PM des BMJV vom 14.10.2020     Den Regierungsentwurf finden Sie hier.

Virtuelle Konferenz von SCHUMANN zu digitalem Kreditmanagement

über 600 Teilnehmer aus aller Welt

Diesmal fand die alljährliche Konferenz Digitales Kreditmanagement des Beratungs- und Softwarehauses SCHUMANN zum ersten Mal als Online-Veranstaltung statt. Über 600 Interessierte aus aller Welt nahmen teil. Insbesondere die Risikobewertung in der Krise beschäftigt Experten derzeit weltweit. 

> vollständige PM