Drastische Reform des Inkassorechts

(Teil 2)

Teil 2 des atrigaRatgebers behandelt, weshalb Gläubiger zumindest teilweise aufatmen können und welche sonstigen Änderungen sich beispielsweise bei den Darlegungs- und Informationspflichten ergeben. >>> vollständige Veröffentlichung

Bonität von Unternehmen und Konsumenten prüfen

SHS VIVEON CONNECT BRINGT ALLE IHRE DATENQUELLEN UNTER EINEN HUT

Datenmanagement für Risikoprozesse kann kompliziert sein.

  • Sie benötigen mehrere Auskunfteien, Anbindung an Warenkreditversicherungen.
  • Integriert in Ihre IT-Systeme und Prozesse.
  • Schnittstellen ändern sich, Risk-Manager und IT müssen unter hohem Aufwand individuelle Integrationen implementieren und warten. >>> mehr

Risk Different

"Digitalisierungsprojekte umsetzen und Prozesse optimieren" Podcast 006

Wie ist der Stand der Digitalisierung im Bereich Credit Management, Finanzprozesse und Buchhaltung? Wenn wir auf den Finanzbereich schauen, muss man sagen: Digitalisierung hieß bis dato Excel, was ein digitales Werkzeug ist, aber mit dem Stand der heutigen Technik nur noch wenig zu tun hat. >>> mehr

Gutes Reputationsmanagement im Mahnprozess basiert auf zielorientierter Kommunikation

Die Dos and Don’ts in der Kommunikation mit säumigen Kunden

Konsumenten bewerten heute im weltweiten Netz faktisch alles und jeden, die mit dem Namen des Unternehmens verbundene Reputation ist zu einem wichtigen Teil der Kaufentscheidung geworden. Unternehmen tun daher gut daran, aktiv an ihrem Image zu arbeiten, um neue Kunden zu gewinnen und vorhandene zu binden. >>> mehr

Virtuelle Veranstaltung: Der Einfluss der Digitalisierung auf den Handel

Mittwoch, 5. Mai 2021 | 09:00 Uhr MEZ

 
Wie verändern diese Digitalisierungsentwicklungen die Art und Weise, wie wir Handel treiben? Können KI oder große Datenanalysen Business-Chancen bringen? Wie kann die Digitalisierung das Anwender-Erlebnis unterstützen, um das Vertrauen zu erhöhen, die Effizienz zu verbessern und Geschäftsmodelle zu transformieren? >>>