Verlorene Jahre in Osteuropa

Die meisten osteuropäischen Länder hatten die erste Welle der Pandemie noch relativ gut überstanden. Die zweite Welle im Winter 2020 aber hat die Ökonomie hart getroffen. Die Rede ist von „zwei verlorenen Jahren“. Angesichts dieser deprimierenden Aussage stellt sich die Frage nach dem Insolvenzgeschehen. >>> mehr


Zurück